Kandidatur von Inge Howe und Ernst-Wilhelm Rahe für die Landtagswahl 2010 bestätigt

Am 18. Juni gegen 21 Uhr stand es fest: Ernst-Wilhelm Rahe aus der Gemeinde Hüllhorst wurde mit einem erstklassigen Wahlergebnis (94,7 %) zum Landtags- Kandidaten gewählt. Die Delegierten der SPD im Kreis Minden- Lübbecke haben Inge Howe und Ernst- Wilhelm Rahe für die nächste Landtagswahl als ihre Kandidaten in der Stadthalle Lübbecke offiziell bestätigt.

Rahe soll im Wahlkreis Minden-Lübbecke I (Espelkamp, Lübbecke, Petershagen, Pr. Oldendorf, Rahden, Hille, Hüllhorst und Stemwede) damit die Nachfolge des langjährigen heimischen Landtagsabgeordneten Karl-Heinz Haseloh antreten. Inge Howe gehört bereits seit 2000 dem nordrheinwestfälischen Landtag an und kandidiert wieder für den Wahlkreis Minden-Lübbecke II (Bad Oeynhausen, Minden und Porta Westfalica).

Haseloh wird nach seiner 10jährigen erfolgreichen Arbeit im NRW- Landtag ab 2010 nicht mehr für eine weitere Legislaturperiode zur Verfügung stehen, sondern in den wohlverdienten (Un-) Ruhestand wechseln.
Die Menschen im Mühlenkreis haben dem Hiller Landtags- Abgeordneten viel zu verdanken. Und diese erfolgreiche Arbeit wird E.-Wi. Rahe sicherlich mit genau so viel Engagement fortsetzen.

Dokumente