Wahlprogramme in „Leichter Sprache“

Eine Aktion von "Mensch zuerst"

Alle größeren Parteien, mit Ausnahme der FDP, haben ihr Wahlprogramm zur Bundestagswahl am 27. September 2009 in "Leichter Sprache" vorgestellt. Sie verbessern damit die Teilhabe und die Selbstbestimmung von Menschen mit Lernschwierigkeiten.

Unterstützt werden die Parteien dabei von der Aktion "Mensch zuerst", dem "Netzwerk People First Deutschland".

SPD-Landtagskandidat Ernst-Wilhelm Rahe ruft dazu auf, dass sich möglichst viele Menschen mit Behinderungen und Lernschwierigkeiten an der Bundestagswahl am 27. September beteiligen und von ihrem Wahlrecht gebrauch machen.

Hier sind die Links zu den Wahlprogrammen in "Leichter Sprache":

Wahlprogramm der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD)

Wahlprogramm der Christlich Demokratischen Union (CDU)

Wahlprogramm von Bündnis90/Die Grünen

Wahlprogramm der Partei "Die Linke"