Notizen des Monats August 2012

Düsseldorf/Minden-Lübbecke. Seit der Landtagswahl im Mai 2012 ist es dem heimischen Landtagsabgeordneten ein besonderes Anliegen, die Bürgerinnen und Bürger über die Aktivitäten im Wahlkreis zu informieren, womit sich ein Abgeordneter beschäftigt, denn "die Wähler sind meine Auftraggeber, sie sind so etwas wie mein Arbeitgeber", beschreibt Ernst-Wilhelm Rahe.

In den ersten Wochen hat der neu gewählte Abgeordnete auf wunsch der Bürgerinnen und Bürger akribisch ein Tagebuch geführt, das hier veröffentlicht wurde.

Aufgrund der vielen Termine sowohl durch den Mühlenkreis als auch im Düsseldorfer Landtag ist diese Form der Transparenz gegenüber den Wählern nicht mehr möglich.

Deshalb soll es nun "wenigstens monatlich eine Übersicht geben, die hier mit einem Mouse-Klick den schnellen Zugriff auf eine Auswahl der Themen geben," damit die Mitbürger wissen, was an aktuellen Schwerpunkten diskutiert und beschlossen wird.

Für August haben sie hier die Möglichkeit, sich einen kleinen Überblick zu verschaffen.