Veranstaltung: Banken, Firmen, Staaten: Wer entscheidet, was nicht scheitern darf und wer bezahlt am Schluss?

Das Schweizerische Generalkonsulat und der Landtag Nordrhein-Westfalen laden Sie herzlich ein zu der Diskussionsreihe „Partner im Dialog“.

Am Dienstag, 25. September 2012, 18:00 Uhr, Plenarsaal, lautet das Thema „Banken, Firmen, Staaten: Wer entscheidet, was nicht scheitern darf und wer bezahlt am Schluss? – Die Debatte in Deutschland, Nordrhein-Westfalen und der Schweiz“.

Landtagspräsidentin Carina Gödecke (SPD) und der Schweizer Botschafter Tim Guldimann begrüßen; Dr. Norbert Walter-Borjans, NRW-Finanzminister, und Friedrich Merz, Rechtsanwalt und ehemaliger Vorsitzender der CDU/CSU Bundestagsfraktion, schneiden das Thema an, bevor die beiden gemeinsam mit Tim Guldimann sowie mit Dr. Thomas Held, Soziologe und Publizist aus Zürich, auf dem Podium diskutieren. Moderator ist Michael Brocker.

Mit Schweizer Spezialitäten klingt die Veranstaltung partnerschaftlich aus.