MT-Gespräch: Ernst-Wilhelm Rahe zu seinen Plänen als neuer Regionalvorsitzender der SPD in OWL

In einem Gespräch mit dem Mindener Tageblatt stellt sich MdL Ernst-Wilhelm Rahe (SPD) den Fragen des Journalisten Hennig Wandel.

Am 5.10. heißt es dort:

"Minden (mt). Der 13. Mai war für die Sozialdemokraten in Ostwestfalen-Lippe ein Feiertag: Elf SPD-Bewerber schafften vor knapp fünf Monaten auf direktem Weg den Sprung ins Parlament, darunter auch Ernst-Wilhelm Rahe. Heute soll der Hüllhorster zum neuen OWL-Regionalvorsitzenden gewählt werden. Die „Teutonen“ stellen sich in Düsseldorf breiter auf."

© Den Artikel von Henning Wandel finden Sie mit einem ‚Klick hier zum Mindener Tageblatt‘
Freitag, 05. Oktober 2012