„Schlichten statt Richten“

E.-Wi. Rahe: "Eine gute Möglichkeit, schnell und unbürokratisch Probleme zu lösen."

"Die Frösche aus Nachbars Tümpel bringen Sie um den Schlaf? Der Hund des Nachbarn jagt Ihre Katze? Was tun, wenn Laub von Nachbars Bäumen Ihre Dachrinne verstopft oder der Nachbar spät abends mit dem Laubbläser arbeitet? Wie kann ich solche Konflikte gütlich lösen?"

Jeden ersten Donnerstag im Monat stehen aktive Schiedsleute am Bürgertelefon des Justizministeriums NRW zur Verfügung und geben Ratschläge und Tipps zur außergerichtlichen Streitlichtung zwischen Nachbarn.
Denn viele Auseinandersetzungen können ohne Gericht viel kostengünstiger und schneller geklärt werden.

Deshalb heißt es wieder am Donnerstag, 6. November 2014 in der Zeit von 12.00 bis 14.00 Uhr: „Schlichten statt Richten!“

Telefon: 0211/837-1915

Eine individuelle Rechtsberatung kann und darf nicht gegeben werden. Als Experten stehen Falk Jansen, Sprecher der Düsseldorfer Schiedsleute, und seine Kollegen zur Verfügung.