Eine typisch ruhige Woche…

Ja, natürlich haben die Wählerinnen und Wähler ein Recht darauf, zu erfahren, was „ihr Abgeordneter“  tut, wo er sich aufhält, welche Termine er wahrnimmt und mit welchen Themen er sich im Wahlkreis beschäftigt.

Aber so akribisch, wie ich es die ersten Monate zu Beginn meiner Amtszeit aufgelistet habe, ist es aufgrund des enormen Arbeitspensums einfach nicht mehr zu leisten.

Dafür bitte ich um Ihr Verständnis!

So gut es geht, poste ich immer wieder einige Zeilen  auf meiner öffentlichen Facebook-Seite und auch bei Facebook über das sogenannte persönliche Profil.

Schauen Sie doch bitte immer wieder dort mal nach. https://www.facebook.com/ernstwilhelm.rahe

Eine relativ ruhige Woche hatte ich jetzt gerade.

Und natürlich ist noch viel mehr „passiert“ J

17.4.

Begegnung im Schweinestall mit unserem Bundestagsabgeordneten Achim Post beim Vorsitzenden des landwirtschaftlichen Kreisverbandes Hermann Seeker in Preußisch Ströhen. Nach der Hofbesichtigung interessantes Gespräch zur Situation der Landwirtschaft. Glückwunsch zur Wiederwahl mit einem kleinen Schild als Geschenk von uns.

18.4.

Gestern Abend haben Anja und ich das Weihnachtsgeschenk unserer Kinder eingelöst: „nachSITZen“ mit dem Comedy-Hundetrainer Martin Rütter in der vollbesetzten Bielefelder Seidenstickerhalle. Es war ein toller und lustiger Abend. Danke dafür an Sebastian, Kadia, Meiko und Kim.

18. April

Haus Neuland (Bielefeld Sennestadt): Klausurtagung der SPD in OWL. Wichtige Regionale Themen gemeinsam mit Regionalvorstand, MdB’s und MdL’s besprochen: Regionalentwicklung und interkommunale Zusammenarbeit, Lehrstellensituation und Ausbildungsplatzumlage, medizinische und pflegerische Versorgung, Digitalisierte Gesellschaft und gute Arbeit mit Industrie 4.0, …
OWL: „Das Beste am Westen ist sein Osten!“

19.4.

Volle Innenstadt beim Automarkt in Espelkamp bei tollem Wetter! Das ist nicht nur was für Autonarren, sondern für die ganze Familie.

19. April

Backtag in Tengern mit Nachbereitung des Besuchs vom Heimatverein Tengern im Düsseldorfer Landtag. Schön, dass auch unsere Winzer aus der Pfalz dabei waren. Gute Laune und wie immer volles Haus und schönes Wetter am Backhaus.

23.4.

Gestern Abend im SPD-Fraktionssaal des Düsseldorfer Landtages: Volles Haus beim Landtagstalk zum Thema „Familie-Beruf-Freizeit“. Gute Vorträge zum veränderten Familienbild und hilfreiche Diskussion mit den Expertinnen und Experten. Die Anforderungen an Familie sind deutlich gestiegen. Familienpolitik muss sich um die Themen „Zeit, Infrastruktur und Geld“ kümmern. Die Debatte war eine gute Grundlage für unsere Arbeit in der neuen Enquetekommission Familienpolitik.

 

24. April 2015

Heute Mittag: Eröffnung des diesjährigen Hiller Frühjahrsmarktes. Beim Stand der Paritätischen Sozialstation habe ich mir die Gitarre geschnappt und gemeinsam mit Bürgermeister Michael Schweiß und anderen das „Hiller Lied“ angestimmt. Der Markt und die Gewerbeschau ist noch bis Sonntag geöffnet. Ein guter Ausflugstipp für dieses Wochenende!