Die SPD tritt aus Überzeugung gegen Studiengebühren ein!

Die Menschen in NRW können sich darauf verlassen, dass die SPD auch nach der Wahl jegliche Form von Studiengebühren ablehnen wird.

Dies hat die SPD heute, in einem gemeinsamen Antrag mit den Grünen, deutlich gemacht – Im Gegensatz zur CDU die ein Bekenntnis gegen Studiengebühren ablehnte. Ebenso wie die FDP, die während der Debatte sogar eine Wiedereinführung der Gebühren forderte.

Für die SPD ist klar: Kostenlose Bildung von der Kita bis zur Hochschule!

Mehr zum Thema:

Dietmar Bell: „Erkenntnisgewinn bei der CDU ist unglaubwürdig. Wir treten aus Überzeugung gegen Studiengebühren ein!“