Achtung zuhören: WENN EIN ERFAHRENER SCHNAPSBRENNER ETWAS ZU ERZÄHLEN HAT!

Wann hat man (Mann) schon die Gelegenheit, sich mit einem über 80jährigen Schnapsbrenner zu unterhalten, der 1966 die Lizenz der Familie Christian Meyer von 1722 (u.a. Hiller Moorbrand) übernommen hat?!

Am Sonntag war es soweit: Tag der Offenen Tür bei der „Alten Brennerei“ in Hille mit dem Ehrenvorsitzenden des Heimat- und Verkehrsvereins, Hermann Böhne und Manfed Wollbrink, Chef der Likör- und Spirituosen-Spezialitätenfabrik aus Bersenbrück.

Es ist schon schön, was man in diesen Tagen bei den Besuchen in den Ortschaften meines Wahlkreises so erlebt….