Übersicht

Social Media Newsroom

OSTERFEUER SIND EIN MARKENZEICHEN LEBENDIGER DORFGEMEINSCHAFTEN!

Es ist schon eine gute Tradition geworden: Seit 2010 besuche ich in jedem Jahr einige Osterfeuer in meinem Wahlkreis, denn hier trifft man lebendige Dorfgemeinschaften, die es verstehen, ihre Traditionen zu pflegen, Generationen zusammenzubringen und neue Mitbürger/innen mit einzubeziehen.

KALTE NACHT IN RAHDEN VERURSACHT „PHANTOMSCHMERZ“

Das war eine kalte, aber sehr interessante Nacht: Gestern Abend durften meine Frau Anja und ich bei den Aufnahmen für den Kinofilm „Phantomschmerz“ dabei sein, der in diesen Tagen vom Espelkamper Filmteam „Camcore“ produziert wird. Um 21:00…

DAS SCHÖNSTE AM BACKTAG IST DAS SINGEN DANACH…

Schöner Abschluss meiner gestrigen Sonntagstour an meiner Heimatbasis, beim Backtag des Heimatvereins Tengern-Huchzen (Gemeinde Hüllhorst). Seit über 30 Jahren besuchen uns auch hier unsere Winzer Eckhard und Hedi Bietighöfer aus der Pfalz, die nicht nur unseren Weinkeller auffüllen, sondern auch…

WENN DE MÜHRLN IN DÖHREN ANNE BIEKE KLAPPERT…

Gistern Middach ben eck mit muinen Luien von de SPD uit Petershagen bui de Plaggenmührln in Döhren wesen. De Mührlvadder Bauen Ernst häf mui up Plattduitsch vertellt, wie dat met de Technik geit. Man mot ol genau tiulustern, wenn man verstohrn…

DAS JAHR 2074: VERARMT UND VERDUMMT ODER STARK UND GERECHT?

Der Start meiner gestrigen Sonntagstour war beim politischen Frühschoppen in Eldagsen in Petershagen, wo ich mich in meiner kurzen Ansprache mit der Frage auseinandergesetzt habe: „Wie wird wohl die Welt im Jahre 2074 aussehen“, denn dann wird unser einjähriger Enkel…

ESPELKAMP: DER TRAUM VOM BESSEREN LEBEN!

Gestern habe ich den geführten Abendspaziergang durch Espelkamp mitgemacht. Die 36-48 Quadratmeter-Wohnungen zwischen Rahdener- und Isenstedter Straße waren in den 50er Jahren für viele Flüchtlingsfamilien „Der Traum vom besseren Leben“. Die Stadt hat sich in den letzten zehn Jahren städtebaulich…

AUGENARZT IN PREUSSISCH OLDENDORF- Ein weiterer kleiner Schritt?

Gestern hatten wir ein wichtiges Arbeitsgespräch am Rande der Plenarsitzung in Düsseldorf mit dem Organisator des Ärztehauses in Preußisch Oldendorf, Bernhard Thesing. Gemeinsam mit unserem Bundestagsabgeordneten Achim Post arbeite ich schon lange am Thema „Augenarzt für Preußisch Oldendorf“. Gestern haben wir gemeinsam mit…

Termine