Familienpolitik

Familie ist da, wo Menschen unterschiedlicher Generationen Verantwortung für einander übernehmen.

Bereits 2005 habe ich gemeinsam mit engagierten Bürgerinnen und Bürgern aus der Gemeinde Hüllhorst unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Wilhelm Henke das Bündnis für Familie in der Gemeinde Hüllhorst gegründet.

Ich freue mich sehr darüber, dass inzwischen auch in anderen Städten und Gemeinden (z.B. in Lübbecke und Pr. Oldendorf) solche Bündnisse entstanden sind.

Als Sprecher für den Arbeitsbereich „Betreuungsangebote und Familienbildung“ bemühe ich mich, die zahlreichen Aktivitäten für Kinder, Jugendliche und Familien zu vernetzen.

Wichtig ist mir dabei, in den Städten und Gemeinden das Zusammenleben der Generationen zu verbessern, denn gerade auch die ältere Generation trägt viel dazu bei, mit ihren Erfahrungen und ihrem Engagement das Miteinander zu verbessern und vor allem auch zu stützen

Familien vertrauen wir unsere Kinder an, uns Eltern in der Erziehung der kleinen Mitbürger zu unterstützen, sie zu fördern, ihnen gute Freunde, verlässliche Bezugsperson zu sein und so vieles mehr.

Bei den Podiumsdiskussionen, die in der 17. Kalenderwoche 2012 in unterschiedlichen Schulen stattfanden, haben den SPD-Landtagskandidaten im Nachhinein noch weitere Fragen der Schüler/innen erreicht, die er schriftlich beantwortet hat.

Dazu gehörte auch eine Anfrage von angehenden Erzieherinnen…

Und eine Meldung:

Schüler haken nach – mit den Politikern im direkten Austausch